Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

KÖLN-RATH, Einfamilien-Doppelhaushälte mit Vollkeller, Garten, Garage, ca. 185 m² WNfl. 462 m² Grst.

51107 Köln - Rath/Heumar 51107 Köln - Rath/Heumar Zur Karte
Garten, voll unterkellert, Zentralheizung
319.000 € 
Kaufpreis
185 m²
Wohnfläche (ca.)
6
Zimmer
462 m²
Grundstücksfl. (ca.)
319.000 € 
Kaufpreis
185 m²
Wohnfläche (ca.)
6
Zimmer
462 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Volker Enders
Meine Adresse angeben

Online-ID: 2rncs4v
Referenznummer: Eaivkcaib

Doppelhaushälfte

Strom-/Gasverbrauch ermitteln

1 Garagenstellplatz

Dach:

Satteldach mit Pfanneneindeckung

Fenster:

Erdgeschoss und Obergeschoss:

Kunststoffrahmen mit Isolierverglasung und Rolläden.

Bodenbeläge:

PVC-Boden, Fliesenboden und Teppichboden im Schlafzimmer.

Bäder / WC:

Gäste-WC im Erdgeschoss sowie das Badezimmer im Obergeschoss sind Baujahr entsprechend gefliest und ausgestattet.

Das Dachgeschoss wurde ausgebaut. Hier befindet sich ein zweites Badezimmer, welche Baujahr entsprechend ist.

Heizung:

Gaszentralheizung mit Radiatoren bzw. Heizkörper im Haus.

Die Warmwasseraufbereitung erfolgt zentral über die Heizung.

KFZ. / Garage:

das Haus verfügt über eine Garage sowie einem Stellplatz davor.

Man kann durch die Garage auf das Grundstück gelangen.

Das einseitig angebaute Einfamilienhaus bzw. Doppelhaushälte befindet sich im Kölner Stadtteil Rath und wurde in Massivbauweise ca. 1964 errichtet.

Das Haus verfügt über ca. 185 m² Wohn,- Nutzfläche. Auf 3 Etagen bieten das Haus genügend Platz zum Wohnen und Arbeiten.

Kurze Angaben zu den Flächen:

. Keller: ca. 50 m² Nutzfläche - 3 Räume inkl. Hobbyraum -

. Erdgeschoss: ca. 50 m² Wohnfläche - 1 Wohn,- Esszimmer, Küche und ein Gäste-WC -

. 1. Obergeschoss: ca. 46 m² Wohnfläche - 2 Schlafzimmer und ein Bad mit WC -

. Dachgeschoss (ausgebaut). Nutzfläche ca. 46 m² - 2 bis 3 Zimmer mit separatem Dusche-WC -

Weitere Nutzflächen sind in der Garage sowie im Schuppen vorhanden.

Aufteilung:

Erdgeschoss:

vom Hauseingang gelangt man in den Eingangsbereich und in den in den Hausflur. Vom Hausflur links gelangt man in das Wohn,- Esszimmer.

Den Flur gerade aus gelangt man linksseitig in die Küche, welche Zugang zur Terrasse und im Garten hat. Den Flur rechts gelangt man das Gäste WC mit Fenster.

Obergeschoss:

vom Flur im Erdgeschoss erreicht man über eine massive Treppe das Obergeschoss, welches über ein Elternschlafzimmer und über ein Kinderzimmer verfügt.

Neben dem Kinderzimmer befindet sich das Badezimmer mit Fenster.

Dachgeschoss:

über eine Holztreppe erreicht man das von den Eigentümern ausgebaute Dachgeschoss.

im Dachgeschoss befinden sich insgesamt drei Räume, welche von den Eigentümern als Kinderzimmer und Freizeiträume genutzt wurden. Weiterhin befindet sich im Dachgeschoss ein Dusche-WC.

Keller:

von der Eingangsbereich beziehungsweise von dem Flur im Erdgeschoss gelangt man in das Untergeschoss.

Im Untergeschoss befindet sich ein großer Wasch,-Trockenraum ein kleiner Nutzraum sowie ein großer Hobbyraum. Der Hobbyraum wurde mit einer Theke ausgestattet.

Objektinformationen:

weitere Objektinformationen und Bilder sehen Sie unter:

www.enders-immobilien.de/Eaivkcaib

Energieausweis:

der Energieausweis nach EnEV befindet sich in Bearbeitung.

Maklercourtage:

für den Nachweis und / oder die Vermittlung zahlt der Käufer 4,76 % Maklercourtage vom Kaufpreis inkl. der gesetzlichen MwSt.

Haftungsausschluss:

das Exposé wurde anhand der Angaben und Unterlagen des Verkäufers erstellt.

Eine Gewähr über die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Angaben können wir somit nicht übernehmen.

Ferner bleibt uns ein Zwischenverkauf vorbehalten.

***************************************************************

Widerrufsbelehrung:

im Falle eines Zustande kommenden Vertrages haben Verbraucher das folgende Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Der Widerruf ist zu richten an:

ENDERS IMMOBILIEN Vermietung & Verkauf

Alte Heerstrasse 39
53757 Sankt Augustin
Fax-Nr.: 02241 3982 39
info@enders-immobilien.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

An
ENDERS IMMOBILIEN IVD
Alte Heerstrasse 39
53757 Sankt Augustin
Fax: (0 22 41) 39 82 - 39
E-Mail: info@enders-immobilien.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

. Bestellt am (*)/erhalten am (*)
. Name des/der Verbraucher(s)
. Anschrift des/der Verbraucher(s)
. Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei
Mitteilung auf Papier)
. Datum

_____________________________
(*) Unzutreffendes streichen

Garage vorhanden, Anzahl der Schlafzimmer: 4, Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl der separaten WCs: 1, Anzahl der Wohn-Schlafzimmer: 6, Kellerfläche: 50,00 m², Anzahl der Wohneinheiten: 1

Rath/Heumar liegt an der östlichen Stadtgrenze und grenzt im Osten an den Waldrand des Naherholungsbereiches Königsforst vor den Höhen des Bergischen Landes.

Im Osten befinden sich Bergisch Gladbach und Rösrath, im Süden der Ortsteil Eil, im Westen Gremberghoven und Ostheim, im Nordwesten Neubrück und im Norden Brück.

Aufgrund der Lage ist Rath/Heumar eine bevorzugte Wohngegend mit mehreren Siedlungen von Einfamilienhäusern.

Rath verdankt seinen Namen vermutlich einer Rodung im Königsforst (Rod). Heumars Ortsname lässt sich von humilis (klein, niedrig) und mar (Sumpf) ableiten. Die beiden Orte, die nach dem Zweiten Weltkrieg mehr und mehr zusammengewachsen waren, wurden 1975 zu einem Stadtteil von Köln.

Bis ins 20. Jahrhundert war Rath/Heumar landwirtschaftlich geprägt. Noch heute bezeugen einige wenige gut erhaltene Fachwerkhäuser von dieser Vergangenheit. Neben Haus Rath im Norden und Haus Röttgen im Süden bestimmte lange Zeit eine Vielzahl von Gehöften in lockerer Anordnung das Ortsbild.

Rath gehörte seit 1815 zur Bürgermeisterei Merheim und wurde mit dieser 1914 nach Köln eingemeindet. Heumar, das unter französischer Besatzung 1806 Sitz einer Bürgermeisterei war, gehörte 1929 zum Amt Porz und kam 1975 mit Porz zu Köln

In Rath begann in den 1920er Jahren mit der sogenannten Göttersiedlung (die Straßen sind nach germanischen Göttern benannt) die Entwicklung zu einem durchgrünten Wohnvorort.

Auch in Heumar entstanden mehrere Siedlungen überwiegend mit Einfamilienhäusern.

Der ländliche Bereich wurde Mitte des 19. Jahrhunderts durch den Ausbau der Rösrather Straße verkehrsmäßig erschlossen.
Seit 1904 existiert die Bahnverbindung Köln-Königsforst (die heutige Stadtbahn-Linie 9), deren Endpunkt für einige Zeit Rath/Heumar war.

Die Rösrather Straße entwickelte sich zu einem ansehnlichen Zentrum für Handel, Gewerbe und gute Gastronomie

Köln - Rath/Heumar (Rath/Heumar)
(3,9)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.