Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

Gut vermietete kleine ETW als Kapitalanlage in Gera

07548 Gera (Debschwitz), Rudolf-Scheffel-Straße 18 07548 Gera (Debschwitz), Rudolf-Scheffel-Straße 18 Zur Karte
Zentralheizung
36.000 € 
Kaufpreis
41 m²
Fläche (ca.)
1,5
Zimmer
k.A.
Grundstücksfl.
36.000 € 
Kaufpreis
41 m²
Fläche (ca.)
1,5
Zimmer
k.A.
Grundstücksfl.
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Georg Krause
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
36.000 €
Hausgeld
106 €

7,14% inkl. MwSt. v. beurk. Kaufpreis inkl. MwSt.

Online-ID: 2t54g4s
Referenznummer: vETWGRS18-01

Wohnanlage
Baujahr: 1900
Bezug: sofort

Im Südwesten von Gera, in Gera-Debschwitz, befindet sich diese gepflegte Jugendstil-Altbau-Wohnung. Auf 41 m² stehen hier 2 Zimmer, Küche, Flur und Bad mit WC zur Verfügung. Die Wohnung ist, wie das gesamte Haus, gut vermietet.

Seit 2013 laufende Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen, wie z.Bsp. Einbau Wärmemengenzähler vor dem Warmwasserspeicher, einfache Malerarbeiten, wie Anstrich der Haustüren.Installation von Rauchmeldern auf Mietbasis.

Soll-Mieteinnahmen pro Jahr: 2.880,00 EUR
Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: 2.400,00 EUR

Wohnfläche: 41,00 m², Gesamtfläche: 41,00 m², 5 Etagen, Distanz zum Kindergarten: 0.75, Distanz zur Grundschule: 1.00, Distanz zur Realschule: 5.10, Distanz zur nächsten Einkaufsmöglichkeit: 0.43, Distanz zum Gymnasium: 3.70, Distanz zum Flughafen: 92.00, Distanz zum Hauptbahnhof: 3.00, Distanz zur Autobahn: 9.00, Distanz zum Bus: 0.27, Distanz vom Zentrum: 1.80

Lage

Rudolf-Scheffel-Straße 18
07548 Gera (Debschwitz)

Gera-Debschwitz liegt südwestlich des Stadtzentrums innerhalb der geschlossenen städtischen Bebauung und wird im Osten von der Weißen Elster, im Westen vom Geraer Stadtwald begrenzt. Am Nordrand von Debschwitz, am Übergang zu Heinrichsgrün, verläuft die Bundesstraße 2; südlich schließt sich Lusan an. Mit der Industrialisierung wuchs der Vorort schnell an. Am 1. April 1912 wurde Debschwitz nach Gera eingemeindet; zu dieser Zeit war es mit über 7.500 Einwohnern bereits eine der größten Gemeinden des Fürstentums Reuß jüngere Linie.

Die Linie 3 der Geraer Straßenbahn durchquert Debschwitz von Nord nach Süd durch die Wiesestraße. Am Nordrand von Debschwitz verläuft die Bundesstraße 2 (Straße des Friedens), am Ostrand, entlang der Weißen Elster, die Bundesstraße 92 (Elsterdamm/Vogtlandstraße).

Im Nordwesten von Debschwitz liegen der Tierpark Gera und der Dahliengarten. Am Westrand des Stadtteils erhebt sich auf dem Fuchsberg über der Talsohle der 1901 errichtete 30 m hohe Fuchsturm, ein Aussichtsturm (früher Kaiser-Wilhelm-Turm).

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.